ekey

    Mit Hilfe des Jobs "ekey" im eibPort werden die netzwerkfähigen Fingerprintsensoren der "ekey home"-Serie des Herstellers "ekey biometric systems GmbH" in die Gebäudesteuerung eingebunden. Dank dieser Integration ist der Finger nicht nur Schlüssel zur Tür, sondern ermöglicht die benutzerbezogene Steuerung der Gebäudeautomation! Anhand des erkannten Fingers werden die verschiedenen Automatismen je nach Benutzerwunsch gestartet.

    Mit der Möglichkeit bis zu 99 Benutzer á 10 Finger abzuspeichern eignen sich die ekey Fingerprintsensoren auch für den Einsatz in größeren Gebäuden. Hinzu kommt, dass Dank des eibPorts mehrere ekey Fingerprintsensoren zum Einsatz kommen können. Die einzelnen Sensoren werden dabei anhand Ihrer Seriennummer unterschieden.

    Highlights des ekey Jobs:

    • Fingerprintsensoren können global oder einzeln verknüpft werden
    • Ermittlung der Reader ID automatisch aus der jeweiligen Seriennummer
    • Warnung bei nicht erkanntem Finger
    • Bis zu 8 unterschiedliche Funktionen pro ekey Job
    • Bis zu 4 Benutzer/Finger Kombinationen pro Funktion
    • Funktionen einzeln aktivier-/deaktivierbar
    • Ausgangsdatentyp des Ausgangs: 1-bit oder 1-byte

     

    Zur Produktseite des eibPort

    Zurück